Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

PLI ® Kinder- Jugend- und Familiencoach ECA

2. März 2022 um 09:00 - 25. Mai 2022 um 16:30

PLI ® Kindercoach, Jugendcoach und Familiencoach ECA

Absolvieren Sie bei der Praxis für Lösungs-Impulse AG die Ausbildung zum dipl. PLI ® Kinder- Jugend- und Familiencoach ECA.(mit Anerkennung der European Coaching Association).

Praxisorientierte,1-jährige Ausbildung zum PLI® Kinder- Jugend und Familien- Coach ECA

 Zielpublikum

Stufe 1 Coaching-Ausbildung PLI ® (10 Tage): Geeignet für Personen, die sich für das Begleiten und Beraten von Menschen interessieren. Führungskräfte, Geschäftsführer, HR-Verantwortliche, Case Manager, Arbeitsagogen, Pflegefachpersonal, Bildungspersonen, Berater und Coaches, Berufs- und Privatbeistände, psychosoziale (Familien-)begleiter, Lehrpersonen, KindergärtnerInnen, Fachpersonen Betreuung (FaBe), Personen aus allen Berufsfeldern.

 

Stufen 2 und 3 (PLI® Kinder-Jugend und Familiencoach ECA Coach 11 Tage – Total 21 Tage): Richtet sich an berufserfahrene Personen, welche ihre Begleitungs-/Beratungskompetenz in Bezug auf Kinder/Jugendliche/Familien erweitern und vertiefen möchten. Der Fachausweis befähigt Sie, Kinder, Jugendliche und Familien in deren persönlichem Umfeld, in ihren persönlichen Themen wie Erziehung, Entwicklung vom Kind – zum Jugendlichen – während der Pubertät – zum jungen Erwachsenen, bei der Berufswahl, in der Ausbildung zu begleiten. Die Eltern begleiten Sie in ihren Rollenwechseln vom Paar, in der Vorbereitung auf die Elternrolle, in ihrer Entwicklung zu ihrer Rolle als Mutter und Vater, in der Partnerschaft als Paar. Ihnen sind die verschiedenen Aspekte der Familiendynamik sowie deren gesellschaftliche Herausforderungen bekannt. Als Eltern ist man stetigem Wandel unterworfen, mit stetiger Entwicklung konfrontiert. Auch Themen wie Konflikte bei Trennung, Scheidung, Situationen in Patchworkfamilien gehen Sie professionell an. Neuerungen sind bekannterweise krisengefährdete Lebensphasen. Als Familiencoach begleiten Sie mit viel Einfühlungsvermögen, kombiniert mit fundiertem Fachwissen und einer Vielfalt an Methodenkompetenz, Ihr Klientel.

Modulare, dreistufig aufgebaute Ausbildung

Stufe 1 (10 Tage) befähigt die Studierenden, im privaten, persönlichen und beruflichen Umfeld, schwierigen Situationen souverän zu begegnen und andere mit fundiertem und psychologischem Wissen als Coach zu begleiten (im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe). Der praktische Nutzen und die unmittelbare Anwendbarkeit steht hier im Vordergrund.

 

Stufe 2 (6 Tage) beinhaltet eine Erweiterung und Vertiefung der Methodenkompetenz sowie die Selbstreflexion (und damit Weiterentwicklung) der eigenen Kompetenzen und des Fachwissens in Bezug auf das Begleiten von Kindern, Jugendlichen und Familien und deren Dynamiken.

 

Stufe 3 (5 Tage) beinhaltet einerseits einen praktischen Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsfelder eines Kinder-, Jugend und Familien-Coaches, sei es als Selbständig Erwerbende/r, sei es als MitarbeiterIn einer Institution, andererseits bezweckt sie eine fundierte Vorbereitung auf die praktische Prüfung.

 

Dabei wird stets lösungsorientiert-systemisch gearbeitet, die Studierenden arbeiten an eigenen Fallbeispielen aus der Praxis, stets erfolgt darauf ein Erfahrungsaustausch im Plenum.

 

 Ausbildungsziele

Die PLI ® Ausbildung zum Kinder-/Jugend- und Familiencoach ECA ist eine fachspezifische Ausbildung mit den Schwerpunktthemen Coaching-Beratung-Training/Einzelpersonen-Teams-Familien.

 

Die Stufe 1

  • befähigt die Studierenden, ihre Kunden im Sinne von Coaching mit einem fundierten Fachwissen zu begleiten.
  • vermittelt die Arbeitsweise nach dem lösungsorientierten Ansatz im Coaching.
  • vermittelt die Arbeitsweise nach dem systemischen Ansatz im Coaching.
  • vermittelt die Arbeitsweise nach dem Ansatz der psychosozialen Neuorientierung

(NLP).

  • Vermittelt die Arbeitsweise nach dem konstruktivistischen Ansatz.

 

Die Stufen 2 und 3 beinhalten

  • eine Vertiefung, Erweiterung und Ergänzung und Anwendung der erlernten Methoden und Techniken der Stufe 1 ausgerichtet auf Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Familien.
  • Die Erweiterung der eigenen Coaching-/Beratungskompetenz.
  • Die Entwicklung/Erweiterung der eigenen psychosozialen Kompetenzen.
  • Die Befähigung zur Durchführung von Einzel-, Familiencoaching/sozialpädagogischen (Familien-/psychosozialen) Begleitungen.
  • Die Befähigung zur Durchführung von Trainingsmassnahmen für Kinder, Jugendliche und Familien.

 

Ausbildungsumfang und Zeitaufwand

210 Unterrichtseinheiten Präsenzunterricht, 50 Unterrichtseinheiten selbständiges Studium,

50 Unterrichtseinheiten Peerlearning, 100 Unterrichtseinheiten schriftliche Prüfungsarbeiten

Aufbau und Modulbeschrieb PLI® Kinder-, Jugend- und Familiencoach ECA

 

Die Ausbildung umfasst insgesamt 21 Tage und ist in 3 Modulen aufgebaut.

 

 

Modul 1 (PLI ®  Coaching-Basis-Ausbildung )  10 Tage

 

Modul Inhalt Anzahl Tage
1 Selbsterkenntnis – erfahren 2 Tage
2 Selbstentwicklung – erwirken 2 Tage
3 Selbstverantwortung – erleben 2 Tage
4 Resilienz, Selbstregulation und Autonomie 2 Tage
5 Burnoutprävention und –begleitung

Kommunikation in Konfliktsituationen, Gesprächsführung

Praktische Prüfung und Abschluss mit Zertifikat

2 Tage

 

  • Coaching-Grundhaltung
  • Lösungs- und ressourcenorientiertes Coaching
  • Systemisches Coaching
  • Psychosoziale Neuorientierung (analog NLP)
  • Weiterentwicklung der mentalen, emotionalen und praktischen Kompetenzen
  • Menschenkenntnis (unterschiedliche
    Wesensarten)
  • Resilienz, Selbstregulation, Autonomie

 

Fachwissen

  • Gesprächsführung nach dem lösungsorientierten Ansatz
  • Professionelle Begleitung Ihrer Klienten
  • Kommunikation in Konfliktsituationen
  • Burnoutprävention und -begleitung

 

Modul 2 (6 Tage)

 

Sie absolvieren wahlweise 6 Tage aus unserern themenspezifischen Zertifikatslehrgängen /
Alle auch via Zoom/im Hybridunterricht

 

Zertifikatslehrgang zum Partner/Beziehungscoach®

 

Partner-/Beziehungscoaching «Schluss mit dem Beziehungs(r)ampf»

Tagesseminar

 

2 tägiges Seminar

Zertifikatslehrgang zum Case Manager PLI ®

Ganzheitliche Fallführung / Case Management / Sozialversicherungs-grundwissen

 

2 tägiges Seminar

 

Zertifikatslehrgang zum PLI «Burnout»C oach® 2 tägiges Seminar
Zertifikatslehrgang zum PLI Job-Coach ® 2 tägiges Seminar
Zertifikatslehrgang zum PLI AD(H)S Coach® 2/6 tägiges Seminar
Zertifikatslehrgang zum PLI AUTISMUS Coach® 2/6 tägiges Seminar
Zertifikatslehrgang Führen von Kinds- und Erwachsenenschutzmandaten PLI®

Sozialpädagogische Familienbegleitungen und Beistandschaftsmandate

2 tägiges Seminar

 

Seminar «Meridianklopftechnik -EFT- Emotional Freedom Techniques» Tagesseminar

oder 2 tägiges Seminar

Seminar Psychografie Tagesseminar
Seminar Kommunikation in Konfliktsituationen Tagesseminar
Seminar Japanisches Heilströmen Tagesseminar

 

 

Mit der Absolvierung unserer themenspezifischen Zertifikatslehrgänge im Anschluss an die PLI Coaching-Basisausbildung oder einer gleichwertigen Ausbildung sind Sie berechtigt, folgende markenrechtlich geschützten Titel zu tragen:

 

  • Beziehungs Coach PLI ®
  • Case ManagerIn PLI®
  • Burnout Coach PLI ®
  • Job Coach PLI ®
  • AD(H)S Coach PLI ®
  • Autismus Coach PLI ®
  • SPF FamilienbegleiterIn PLI ®

 

Den detaillierten Modulbeschrieb der Module 1 und 2 entnehmen Sie bitte im

«Infodossier PLI ®Coaching-Basisausbildung» und «Infodossier PLI ® Zertifikatslehrgänge»

 

 

Modul 3 (5 Tage)

 

Inhalte Tag 1 Rollenverständis/bewusstsein als Kinder- Jugend- und Familien-Coach
und Abgrenzung
·      In was für einem Setting arbeiten wir?·       Wer sind die „Mitplayer“? Ev. Kinderarzt, Lehrpersonen usw.

 

Contracting/Datenschutz/Infofluss

 

Grundlagen der Familienpsychologie

·      Sichtweisen und Definitionen von Familie

·      Familie im Wandel

·      Familienpsychologie – eine sozialwissenschaftliche Disziplin

·      Praxisrelevanz der Familienpsychologie

Die Familiensystemtheorie

·      Systemtheoretische Grundannahmen

·      Zentrale Aspekte der Familiensystemtheorie

·      Der Beitrag des Konstruktivismus

Familienentwicklung

·      Familienphasen und Familienentwicklungsaufgaben

·      Nicht-normative Familienentwicklungsaufgaben

·      Familienentwicklung aus systemischer Sicht

·      Die Bewältigung von Belastungen im Familienlebenszyklus

Inhalte Tag 2

 

Der Übergang zur Elternschaft

·      Schwangerschaft und Geburt als biologischer Prozess

·      Rollendynamiken vom Paar zu Mutter und Vater

·      Für die Eltern:

–       Unterschiedlichen Rollen gerecht werden, in der Partnerschaft,
der Familie, im Beruf –

–       Identifizierung mit diesen Rollen

–       Sich verändernde, entwickelnde Rollen

·      Von der Freundin/Freund zur Ehefrau/zum Ehemann

·      Mutter werden, Frau bleiben/Vater werden, Mann bleiben

 

 

Bindung zwischen Eltern und Kindern

·      Bindungs- und Fürsorgeverhalten aus ethnologischer Sicht

·      Die Bindungstheorie

·      Unterschiede in der Bindungsqualität

·      Praktische Anwendungen der Bindungstheorie

 

Lösungsorientiertes Coaching mit Kindern

·      Umgang mit Jugendlichen/Pubertierenden

·      Umgang mit Widerstand

·      Was braucht es für eine gelingende Integration in die Gesellschaft/ins Berufsleben

 

Geschwisterbeziehungen

·      Früher und heute

·      Geschwisterposition und Entwicklung

·      Geschlecht und Altersabstand

·      Geschwisterbeziehungen im Lebenslauf

·      Halb- und Stiefgeschwister (z.B. in Patchworkfamilien)

 

Inhalte Tag 3

 

Paarbeziehungen

·      Früher und heute

·      Partnerwahl und Partnerschaft

·      Paarentwicklung

·      Umgang mit Doppelbelastungen/Berufstätigkeit

 

Grosseltern und Enkelkinder

·      Im 21. Jahrhundert

·      Unterschiedliche Generationen und deren Perspektiven

·      Spezifische Themen

 

Regenbogenfamilien

·      Gleichgeschlechtliche Partnerschaft und Familie

·      Daten, Erkenntnisse, Forschungsergebnisse

·      Regenbogenfamilien aus familienpsychologischer Sicht

Inhalte Tag 4

 

Familien mit psychisch kranken Mitgliedern

·      Individuelle und familiäre Auswirkungen

·      Ein Kind ist psychisch krank

·      Ein Elternteil ist psychisch krank

·      Hilfe und Unterstützung für Betroffene und ihre Familien

 

Gewalt in der Familie

·      Häusliche Gewalt und ihre Folgen

·      Wie verbreitet ist sie – Schätzungen und Statistiken

·      Bedingungen und Ursachen

·      Interventions- und Hilfskonzepte

 

Scheidung und Trennung

·      Trennung/Scheidung als Prozess / Hintergründe

·      Bewältigung durch die Partner

·      Auswirkungen auf die Kinder

·      Aus familientheoretischer Sicht

·      Professionelle Hilfe

Inhalte Tag 5

 

Sterben/Tod/Trauer

·      Wie wir sterben: biologisch und soziokulturelle Aspekte

·      Psychologische Aspekte

·      Die Perspektive der Familienangehörigen

·      Aus familienpsychologischer Sicht

·      Der Hospizgedanke: Leben bis zum Schluss

 

Hypothesenbildung in Bezug auf Gestaltung des Coaching-Prozesses

 

Umgang mit unterschiedlichen Bedürfnissen

·      Wer hat recht? Allparteiliche Haltung hilft

·      Ein Kind hat eine Beeinträchtigung/Lernbehinderung/ADHS

·      Wissenschaftliche Grundlagen, in Kombination mit wirkungsvollen

Interventionen aus der Gestalttherapie, der Spieltheorie,

dem humanistischen Ansatz, kombiniert mit systemischen Techniken

 

Intensive Arbeit an Fallbeispielen aus der Praxis/Austausch im Plenum

Ausbildungsdaten

 

Für Modul 1  (10 Tage) siehe Daten «PLI® Coaching-Basisausbildung»

Für Modul 2 (6 Tage) siehe Daten « PLI ® Zertifikatslehrgänge»

 

Werktagslehrgang

Tag 1 Mittwoch, 02.03.2022

Tag 2 Mittwoch, 23.03.2022

Tag 3 Montag, 02.05.2022

Tag 4 Montag, 16.05.2022

Tag 5 Mittwoch, 25.05.2022

 

 

Samstagslehrgang

Tag 1 Samstag, 05.03.2022

Tag 2 Samstag, 26.03.2022

Tag 3 Samstag, 07.05.2022

Tag 4 Samstag, 21.05.2022

Tag 5 Samstag, 28.05.2022

 

 

Werktagslehrgang

Tag 1 Mittwoch, 24.08.2022

Tag 2 Dienstag, 06.09.2022

Tag 3 Samstag, 01.10.2022

Tag 4 Dienstag, 25.10.2022

Tag 5 Donnerstag, 10.11.2022

 

Kosten

Baustein 1               : CHF    3’900.00

Baustein 2               : CHF    2’300.00

Baustein 3               : CHF    2’600.00

Total                         : CHF    8’800.00

 

 

Wir bieten

  • Individuelle Begleitung durch die Ausbildung.

 

  • Wissenschaftlich fundierte, theoretische Methoden und viele praktische Tools

 

  • Zahlreiche Beispiele aus unserem reichen Praxiserfahrungsschatz.

 

Prüfungsreglement

(analog allgemeines Prüfungsreglement der Praxis für LösungsImpulse AG)

 

Am Ende der Ausbildung zum PLI® Kinder- Jugend und Familiencoach ECA legen die Studierenden eine praktische Prüfung ab.

Dazu erarbeiten Sie ein Begleitungskonzept, worin sie darlegen………………

Sie dokumentieren 5 Begleitungen mit folgenden Inhalten: Thema, Zielerarbeitung, Verlauf der Sitzung, Hausaufgaben, Reflexion (2-3 A4 Seiten pro Begleitung, Schriftgrösse Arial 11)

Sie schreiben eine thematische Arbeit zu einem Thema im Zusammenhang mit Kinder – Jugend und Familiencoaching Coaching zu 14-16 A4 Seiten, Schriftgrösse Arial 11.

Sie präsentieren in einem Fachgespräch mit 2 Experten ihre Facharbeiten und beantworten diesen Fragen zu ihren Arbeiten.

 

 

 

Details

Beginn:
2. März 2022 um 09:00
Ende:
25. Mai 2022 um 16:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , ,

Veranstalter

Praxis für Lösungs-Impulse AG
Telefon:
032 530 33 61
E-Mail:
info@loesungs-impulse.ch
Webseite:
www.loesungs-impulse.ch

Weitere Angaben

Kosten:
CHF, CHF, Tagesseminar, via Zoom
Beinhaltet:
Unterlagen, Zertifikat
Lehrperson:
M. Flury
Informationsbroschüre:
PLI Infodossier praxisinterne Zertifikatsweiterbildungen

Veranstaltungsort

Praxis für Lösungs-Impuls AG, Langendorf
Langendorfstrasse
Langendorf, Solothurn 4513 Schweiz
Google Karte anzeigen
Telefon:
032 530 33 61
Webseite:
www.loesungs-impulse.ch