Coaching Weiterbildung

Coaching und Weiterbildung als Weg, um die Handlungsfähigkeit zu stärken

 

Die Komplexität unserer Welt nimmt zu und das bedeutet, dass sich der Einzelne immer mehr

Herausforderungen zu stellen hat. Um nicht den Überblick zu verlieren, braucht es Menschen,

die als Coach und Aussenstehende auf das Problem schauen. Sie helfen Betroffenen,

Zusammenhänge einer Situation zu verstehen, die eigenen Überzeugungen zu reflektieren und

Lösungsansätze zu finden.

 

Coaching und Weiterbildung werden zur Notwendigkeit

Der Druck, etwas leisten zu müssen, nimmt zu. Doch nicht alle Menschen kommen mit diesen

Anforderungen zurecht. Schulschwierigkeiten, Probleme am Arbeitsplatz oder familiäre

Differenzen prägen zunehmend das alltägliche Leben. Deshalb braucht es Menschen, die als

Coach helfend zur Seite stehen, wenn es um das Finden von Lösungen geht.

Mit unseren Ausbildungen befähigen wir Sie, Menschen an ihrem inneren Standort abzuholen

und sie zum nächsten Schritt zu befähigen. Als Coach sind Sie in der Lage, die Ursache eines

Problems zu erfassen. Dabei ist es egal, ob es um Themen wie ADHS, partnerschaftliche

Probleme oder das Zurechtfinden in einem neuen Job geht. Wenn Sie wissen, warum und wie

sich ein Mensch selbst beschränkt und sein volles Potenzial unterdrückt, dann kennen Sie die

Lösung.

 

Lernen Sie sich kennen, um anderen zu helfen

Nehmen Sie an einer unserer Coaching-Ausbildungen teil, sind Sie nach dem diplomierten

Abschluss in der Lage, das Wissen beruflich oder privat anzuwenden. Jeder Mensch sollte

verstehen, weshalb er in einigen Lebensbereichen vom Erfolg verwöhnt wird, während er an

anderer Stelle immer wieder gegen eine Wand läuft. Deshalb sind die Ausbildungsinhalte nicht

nur von Nutzen, wenn Sie andere Menschen beruflich begleiten wollen. In jeder Familie gibt es

Konstellationen, die sich als schwierig bezeichnen lassen. ADHS, Konzentrationsprobleme oder

die Bindung zu anderen Familienmitgliedern sind nur einige Beispiele, an denen Beziehungen

zerbrechen können.

In unseren Ausbildungen lernen Sie, durch die oberflächlichen Strukturen hindurchzusehen und

den Kern des Problems zu erfassen. Diese Fähigkeit entwickeln Sie durch ein lösungs- und

ressourcenorientiertes Coaching, bei dem Sie Ihre mentale, praktische und emotionale

Kompetenz vervollkommnen. Um Klienten oder Familienmitgliedern hilfreich zur Seite zu stehen,

braucht es Menschenkenntnis, psychologisches Verständnis, Empathie und die Fähigkeit

mentaler Widerstandskraft. Letztere ist besonders wichtig, damit Sie in der Beobachterrolle

bleiben können und sich nicht in die Probleme der Betroffen verstricken. Deshalb entwickeln Sie

zuerst die eigene innere Stärke, um im Anschluss andere Menschen beraten zu können.

 

Sie sind als Coach wichtig

Mit unseren Ausbildungsrichtungen « Job Coaching Weiterbildung (eidg. FA) », « ADHS Coaching

Weiterbildung », « Psychosozialer Coach ECA Weiterbildung » und « Weiterbildung als Betrieblicher

Mentor (eidg. FA) » helfen Sie Menschen, sich ihren beruflichen und privaten Herausforderungen

zu stellen. Als Coach machen Sie es möglich, dass sich ein anderer Mensch für neue Wege

entscheiden kann, an seiner Persönlichkeit arbeitet und Perspektiven entdeckt. Sie begleiten ihn

für eine bestimmte Zeit, bis die Veränderung dafür sorgt, dass er aus eigener Kraft die nächsten

Schritte gehen kann.

Nach absolvierter Ausbildung bewirken Ihre Fähigkeiten, dass es mehr Menschen geben wird,

die eine Gesellschaft positiv beeinflussen. Der Mensch lebt, um sich jeden Tag ein wenig zu

verändern und eine grössere Facette seiner selbst auszudrücken. Sie helfen ihm dabei.