Ausbildung Betrieblicher Mentor mit eidg. Fachausweis

Prüfungsvorbereitender Kurs zur «Betrieblichen Mentorin» zum
«Betrieblichen Mentor» mit eidgenössischem Fachausweis

 

Effiziente Prüfungsvorbereitung, Erweiterung der persönlichen Methodenvielfalt, Professionalisierung der eigenen Coachingtätigkeit.

Verbandstitel SCA:
Nach bestandener Berufsprüfung wird der Verbandstitel dipl. Coach SCA verliehen

 

 

Modul 1 – Coaching Basis-Ausbildung

10 Tage, pro Person, CHF 3‘900.00

 

Modul 2 – Prozessorientiertes Coaching    

Prüfungsvorbereitung  mit echter Fallarbeit

5 Tage, pro Person, CHF 4‘200.00

(plus 9 Reflexionshalbtage in der Gruppe)

 

Modul 3 – Vertiefung Prüfungsvorbereitung mit Prüfungssimulationen

6 Tage, Pro Person, CHF 2’600.00

 

Persönliche Prüfungsvorbereitung bei erfahrener/m betr. MentorIn 6 Std. Einzelsitzungen

Zusätzlich buchbar, nicht subventioniert, CHF 1’000.00

 

Totale Kosten aller 3 Module: CHF 10’700.00.

Wenn alle 3 Module gemeinsam absolviert werden, sind alle zu 50% vom Bund subventioniert.

Das heisst, Sie bezahlen nach Abzug der Subvention CHF 5’350.00 für die komplette Ausbildung.

Prüfungskosten: CHF 2’250.00, zahlbar nach Anmeldung an die eidg. Prüfung.

Seit Februar 2017 ist diese Ausbildung zudem vom schweizerischen Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI), anerkannt als subventionsberechtiger Vorbereitungskurs zur Prüfung zur/m«Betrieblichen MentorIn» mit eidgenössichem Fachausweis» – (50% Subjektfinanzierung).

Personen, welche gemäss der letzten Steuerveranlagung nicht mehr als CHF 80.00 Bundessteuer bezahlt haben, können bei Ausbildungsbeginn die vorzeitige Rückerstattung beim SBFI beantragen.

 

Hier das Info-Dossier:

Infodossier PLI Betrieblichen MentorIn

 

UNSERE LEHRGÄNGE FINDEN IN FOLGENDEN STÄDTEN STATT

 

 

AKTUELLE LEHRGÄNGE

VORKURS ZUM BETRIEBLICHEN MENTOR (Langendorf)

VORKURS ZUM BETRIEBLICHEN MENTOR (Langendorf)

17. Mai 2022 - 16. Februar 2023
VORKURS ZUM BETRIEBLICHEN MENTOR (Langenthal )

VORKURS ZUM BETRIEBLICHEN MENTOR (Langenthal )

17. Mai 2022 - 17. Februar 2023
VORKURS ZUM BETRIEBLICHEN MENTOR (Luzern)

VORKURS ZUM BETRIEBLICHEN MENTOR (Luzern)

6. Juni 2022 - 30. März 2023
VORKURS ZUM BETRIEBLICHEN MENTOR (Sursee)

VORKURS ZUM BETRIEBLICHEN MENTOR (Sursee)

6. Juni 2022 - 30. März 2023
VORKURS ZUM BETRIEBLICHEN MENTOR (Aarau)

VORKURS ZUM BETRIEBLICHEN MENTOR (Aarau)

25. August 2022 - 23. August 2023
VORKURS ZUM BETRIEBLICHEN MENTOR (Langendorf)  Samstag-Lehrgang

VORKURS ZUM BETRIEBLICHEN MENTOR (Langendorf) Samstag-Lehrgang

3. September 2022 - 28. Mai 2023
VORKURS ZUM BETRIEBLICHEN MENTOR (Brugg)

VORKURS ZUM BETRIEBLICHEN MENTOR (Brugg)

2. November 2022 - 30. August 2023

Prüfungsvorbereitender Kurs zur Berufsprüfung für Betrieblicher Mentor/Betriebliche Mentorin FA.
Durchführung PLI, Praxis für Lösungs-Impulse AG, Langendorf –  Kurs Nr. SBFI-25585;

Ausbildung Betrieblicher Mentor/in mit eidg. Fachausweis

Beschreibung über die Tätigkeit des Betrieblichen Mentors:
https://ibaw.ch/journal/coaching-gespraech/

https://www.liechtensteinjobs.li/ratgeber/arbeit/betriebliches-mentoring-trend-oder-der-neue-standard

 

INFO FÜR INTERESSIERTE:

An Interessierte dieser Ausbildung – mit Vor-Bildungen im Erwachsenenbildungsbereich oder in Führungsthematik oder in Beratungsberufen.

Ihr Interesse freut uns.
Bitte senden Sie an r.flury@loesungs-impulse.ch elektronisch:

  • Ein CV mit Angaben über Ihren bisherigen Bildungsweg
  • Ein kurzes Motivationsschreiben (halbe bis ganze A4-Seite)
  • Bei vertieftem Interesse: Das beigelegte ausgefüllte Anmeldeformular (s. Attachment)

Dozierende: Hauptdozenten Marianne Flury

Die neun Lehr-Coaching-Termine für die Gruppe, ebenfalls Teil des Moduls 1, werden im im Rahmen des Unterrichtes vereinbart – in Absprache mit der Kursgruppe. Durchführungsort wird in Langendorf oder nach Absprache sein.

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Kennenlernen-Gespräch näher über die Ausbildung.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns den Ausbildungsvertrag zugestellt.

Teilnahme: Es ist nicht verpflichtend sich von Beginn weg für den ganzen Lehrgang anzumelden. Jeweils gegen Ende eines Moduls kann entschieden werden, ob auch am nächsten Modul teilgenommen wird. So wird jeweils nur für ein Modul Rechnung gestellt.

Für Rückfragen erreichen Sie uns unter der obenstehenden E-Mail oder über Natel 076 426 65 80 (Marianne Flury).

Ich würde mich über einen inspirierenden Bildungsprozess freuen.

Mit bestem Gruss

Marianne und Rolf Flury

INFO-UNTERLAGEN:
Die genaue Details inkl. Kosten zur Ausbildung können Sie folgender Infobroschüre entnehmen:

Infodossier PLI Betrieblichen MentorIn

 

Die Ausbildung Betrieblicher Mentor findet durch die PLI, Praxis für Lösungs-Impulse AG in den angegeben Standorten statt.

Kontakt

Bitte senden Sie uns Ihre Kommentare über das Kontaktformular UNTERHALB oder KONTAKTIEREN Sie uns PER Telefon.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:  Marianne Flury - 076 426 65 80Rolf Flury - 032 530 33 61

Senden Sie uns eine Nachricht

Ausbildung Betrieblicher Mentor mit eidg. Fachausweis